Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Dr.scient.med. Gerhard Litscher

 

 

CURRICULUM VITAE

 

Akademische Laufbahn

Leiter der Stronach Forschungseinheit für komplementäre und integrative Lasermedizin der Medizinischen Universität Graz, Austria

2012 - 2013

Ernennung zum Gastprofessor am Institute of Acupuncture & Moxibustion an der China Academy of Chinese Medical Sciences, Beijing, China (20. September 2011)

2011

Ernennung zum Gastprofessor an der Heilongjiang University of Chinese Medicine, Harbin, China (1. August 2011)

2011

Universitätsprofessor (Berufstitel) verliehen durch den Bundespräsidenten

2010

Leiter des interuniversitären TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) Forschungszentrums Graz an der Medizinischen Universität Graz

http://tcm-graz.at

seit 2008

Leiter der Forschungseinheit für biomedizinische Technik in Anästhesie und Intensivmedizin der Medizinischen Universität Graz

seit 2005

Promotion zum Dr.scient.med. an der Medizinischen Universität Graz

2004

a.o. Universitätsprofessor

seit 1997

Entwicklung von Methoden  zur "Computerkontrollierten Akupunktur®"

1997

Entwicklung einer High-Tech Helmkonstruktion zum nicht-invasiven Neuromonitoring

1997

Veranstalter von drei internationalen Tagungen "Clinical Engineering – New Trends":
Computer-Controlled Acupuncture® (1999)
Transcranial Cerebral Oximetry (1997)
Laser Doppler Flowmetry (1996)

seit 1996

Veranstalter von 14 internationalen Workshops in Graz und München zur postpromotionellen Ausbildung im Neuromonitoring mit weltweit erstmals spezifisch konzipierter "Educational Software" (NEURALIS®)

1995 - 2006

Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz

1993

Wissenschaftliche Publikationen

Ca. 600 wissenschaftliche Publikationen in referenzierten Zeitschriften und Büchern sowie zahlreiche Vorträge und Vorlesungen im In- und Ausland

seit 1984

Veröffentlichung von 11 Büchern
(6 in deutscher, 4 in englischer und 1 in koreanischer Sprache)

seit 1994

Öffentlichkeitsarbeit
(über 100 Wissenschaftsbeiträge in Presse, Rundfunk und Fernsehen)

seit 1997
Auszeichnungen und Preise

AMS-Award des Korean Pharmacopuncture Institute für die Arbeit 'Transcontinental and translational high-tech acupuncture research using computer-based heart rate and 'Fire of Life' heart rate variability analysis' in Busan, Südkorea

2010   Busan / Südkorea

Congress Award Graz für 'Modernization of Traditional Chinese Medicine' 14.-16. Mai 2009 -Stadt Graz

2010 Graz / A

Editor Award - South Korea (for the most citing author) - JAMS; 1. Okt. 2010 Busan, Südkorea

2010   Busan / Südkorea

Wissenschaftspreis der Österreichischen Gesellschaft für Kontrollierte Akupunktur (OGKA) im Bereich Akupunktur-Grundlagenforschung - Erstautor

2010   Graz / A

Wissenschaftspreis der Österreichischen Gesellschaft für Kontrollierte Akupunktur (OGKA) im Bereich der klinischen Forschung - Koautorenschaft

2010   Graz / A

International Award - Stiftung Akupunktur

www.litscher.info

2004   Düsseldorf / D

First Place Research Award of the American Academy of Medical Acupunture (AAMA) and the Medical Acupuncture Research Foundation (MARF)

www.litscher.info

2004   Chicago / USA

Forschungspreis (Hauptpreis)
des Landes Steiermark

2003   Graz / A

Akademiepreis 2001 der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Aurikulomedizin zum Gedenken an Dr. Paul Nogier

2002   Köln / D

Internationaler Prof. Dr. A. Pischinger-Preis für Akupunktur

1998   Wien / A

Hoechst Preis für "Mulitvariable nicht-invasive Intensivüberwachung"

1995   Graz / A

Förderungspreis für Wissenschaft und Forschung des Landes Steiermark

1991   Graz / A

Theodor Körner Preis für die Thematik "Überwachung der Hirnfunktion"

1987   Wien / A

Herausgeberschaft

The Internet Journal of Neuromonitoring

Editor-in-Chief

The Internet Journal of Laserneedle Medicine

Editor-in-Chief

The Internet Journal of Anesthesiology

Member of the Editorial Board

The Internet Journal of Emergency and Intensive Care Medicine

Section Editor Bioengineering

 

The Internet Journal of Alternative Medicine

Editor-in-Chief

 

 

 

 siehe auch: Forschungsportal der Med Uni Graz

Seitenanfang